Herzlich willkommen!

In Kooperation mit dem Rhein-Ruhr Zentrum führt das Testzentrum Rhein-Ruhr im Auftrag des Gesundheitsamts der Stadt Mülheim kostenlose Covid-19-Bürgertests im Schnellverfahren durch.

Aktuelle Infos

neue Öffnungszeiten ab 01.12.2021:
Montags-Samstags von 09-20 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch


Öffnungszeiten
Walk-in
mo-sa: 09-20 Uhr | so: geschlossen

Die Tests erfolgen ohne Terminvergabe.
Mindestens 1 Test pro Woche und Bürger mit Wohnsitz in Deutschland.


Zu Fuß oder mit Pkw(Drive-In bis zum 30.06.2021)
Walk-in Testzentrum Nähe Eingang Ost; Drive-In Testzentrum Nähe Parkhaus P4.

Schnell
Testergebnis nach 15 min

Sicher
Zertifizierte Schnelltests mittels Nasen- oder Rachenabstrich durch freundliches Fachpersonal.

Unkompliziert
Optionale Smartphoneunterstützung (oder ähnliches Eingabegerät mit Internetverbindung). Das Ergebnis erhalten Sie kontaktlos per E-Mail.


Unser Versprechen an Sie als seriöses Qualitäts-Schnelltestzentrum:
  • Testdurchführung durch geschultes/kompetentes Testpersonal
  • Einkauf und Verwendung von ausschließlich hochqualitativen Tests und Testequipment
  • höchste Hygienestandards, wie regelmäßiges Wechseln der Handschuhe, Masken und Arbeitskleidung
  • fachgerechte und kostenintensive Entsorgung von medizinischem Material zur Schonung der Umwelt
  • strikte Einhaltung von Mindestlohn- und Arbeitszeitgesetzen
  • gewissenhafte und ehrliche Abrechnung, und
  • höchste Transparenz und regelmäßige Kommunikation mit zuständigen Behörden/Einrichtungen


  • Hier finden Sie uns
    Das Testzentrum Rhein-Ruhr befindet sich auf dem Gelände des Rhein-Ruhr Zentrums, Humboldring 13, 45472 Mülheim a. d. Ruhr. Das Walk-in Testzentrum finden Sie ganz in der Nähe vom Eingang Ost. Orientieren Sie sich von dort aus ca. 50 m südlich. Zum Drive-In Testzentrum folgen Sie bitte den offiziellen Beschilderungen zu Parkhaus P4 und den dortigen Wegweisern zum Testgelände. Die kleine Zufahrt kann leicht übersehen werden. Bitte fahren Sie zur besseren Orientierung langsam.



    Verweise
    Die Ausweitung und Mutation des Coronavirus (SARS-CoV-2) führt täglich zu Updates und neuen Informationen, die Sie über Ihre Schutz-Möglichkeiten aufklären.
    Mit folgenden Links bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

     
    So funktioniert’s

    Walk-in Testzentrum zu Fuß

    1.
    Sie orientieren sich in Richtung Eingang Ost des Rhein-Ruhr-Zentrums (Parkmöglichkeiten auf Parkplatz P1) und folgen den dortigen Beschilderungen zum Eingang des Walk-in Testzentrums. Bitte achten Sie auf ausreichend Abstand zu anderen Personen und tragen Sie eine FFP2- oder OP-Maske.

    2.
    Über ein Einbahnstraßensystem gelangen Sie zu Fuß zum Testlabor. Auf dem Weg können Sie mit Ihrem Smartphone (oder ähnliches Eingabegerät mit Internetverbindung) einen QR-Code scannen, der zur digitalen Anmeldung weiterleitet. Sie geben Ihre Daten – und/oder die weiterer Testpersonen – ein. Im Fall, dass Sie kein Smartphone mitführen, nimmt unser Personal Ihre Daten auf. Bitte prüfen Sie abschließend Ihre Angaben. Sie erhalten im Anschluss eine Registrierungsnummer.

    3.
    Sie desinfizieren Ihre Hände und werden zu einem Platz im Testzelt gebeten. Es erfolgt die Probeentnahme.

    4.
    Sie verlassen das Gelände über ein Einbahnstraßensystem. Wenn Sie den Test ohne Registrierung mit dem Smartphone durchgeführt haben, folgen Sie der Beschilderung zum Ergebniswartebereich. Wenn Sie sich mit Ihrem Smartphone registriert haben verlassen Sie das Testgelände und erhalten das Testergebnis ca. 15 Minuten später per E-Mail.

    Bitte warten Sie Ihr Testergebnis ab, bevor Sie das Rhein-Ruhr Zentrum besuchen.


    Testergebnis kommt nicht an?
    Für den Fall, dass Sie eventuell Ihre Mailadresse bei der Registrierung falsch angegeben haben, können Sie mittels Ihrer Registrierungsnummer das Ergebnis online hier abfragen. Alternativ erfragen Sie Ihr Testergebnis im Ergebnisbereich auf dem Testgelände.

     
    FAQ

    Häufig gestellte Fragen
    Welche Tests werden verwendet?
    Das Testzentrum Rhein-Ruhr führt zertifizierte Schnelltests mittels Nasen- und auch Rachenabstrich durch. PCR- und Spucktests bietet das Testzentrum Rhein-Ruhr nicht an.
    Werden auch Spuck- und PCR-Tests angeboten?
    Nein.
    Kann ich vorab einen Termin buchen?
    Nein. Unser Testzentrum ist auf Schnelltests ohne Terminbuchung ausgelegt.
    Kann ich ohne Anmeldung/Termin den Schnelltest machen lassen?
    Ja, die Schnelltests erfolgen ausschließlich ohne vorherige Terminvergabe.
    Handelt es sich bei dem kostenlosen Schnelltest um den sogenannten „Bürgertest“?
    Ja. Wir bieten den kostenlosen Antigen-Schnelltest, auch „Bürgertest“ genannt an. Dieser erfolgt per Nasenabstrich.
    Ist der komplette Ablauf des Schnelltests für mich kostenfrei?
    Ja, kostenfrei.
    In welchen Zeitintervallen darf ich den Test kostenfrei wiederholen?
    Mindestens 1 mal pro Woche und Bürger.
    Was muss ich mitbringen?
    Bitte bringen Sie für alle Testpersonen gültige amtliche Personalausweise oder Reisepässe mit. Die Dateneingabe per Smartphone ermöglicht schnellere Testverfahren.
    Bis zu wieviele Personen dürfen maximal im Pkw mitgeführt bzw. können in einem Durchlauf getestet werden?
    Bitte beachten Sie die max. zugelassene Anzahl mitzuführender Personen in Ihrem Pkw. Im Normalfall sind dies max. fünf Personen (zwei Personen auf den beiden vorderen Sitzen, zwei bis drei Personen hinten). Alle Personen können in einem Durchlauf getestet werden. Bitte beachten Sie, dass bei der Person, die hinten in der Mitte sitzt, nur umständlich ein Test mittel Nasen- oder Mund-/Rachenabstrich vorgenommen werden kann. Daher wäre es grundsätzlich praktischer, wenn nur so viele Personen im Auto mitgeführt werden, als dass diese in unmittelbarer Nähe zu einem herunterfahrbaren Autofenster sitzen können.
    Darf ich das Fahrzeug auf dem Testgelände verlassen?
    Nein, bitte bleiben Sie in Ihrem Fahrzeug sitzen.
    Kann ich auch meine Kinder testen lassen und führen Sie auch den neuen Spucktest durch?
    Ja, auch für Kinder werden kostenlose Schnelltests angeboten. Den Spucktest führen wir aus hygienischen Gründen nicht durch und verfahren mit einer vorsichtigen und schmerzfreien Speichelentnahme aus dem Mundraum.
    Ich möchte das Drive-In Testzentrum nutzen, bin aber etwas unsicher mit dem Auto oder nervös.
    Unser Drive-In Testzentrum bietet ausreichend Rangier-Platz und Ausweichmöglichkeiten, alles ist übersichtlich beschildert, freundliche Einweiser/innen und kompetentes Testpersonal helfen Ihnen. Sollte Sie trotzdem etwas überfordern, können Sie alternativ Ihr Fahrzeug in Ruhe außerhalb der Testzone parken und den Walk-in nutzen.
    Muss ich zwingend ein Smartphone oder ähliches Eingabegerät für die Registrierung mitbringen?
    Nein. Ein Smartphone (oder ähnliches Eingabegerät mit Internetverbindung) ist für den Testvorgang nicht notwendig. Es erleichtert Ihnen und uns die für den Test notwendige Datenerfassung.
    Ich habe mein Testergebnis per E-Mail nicht erhalten. Was ist zu tun?
    Welche Geschäfte des Rhein-Ruhr Zentrums kann ich nach dem Schnelltest besuchen?
    Welche Geschäfte mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltestergebnis besucht werden dürfen, erfahren Sie auf der Website des Rhein-Ruhr Zentrums (https://www.rrz.de). Bitte warten Sie das Ergebnis Ihres Tests ab, bevor Sie das Rhein-Ruhr Zentrum besuchen.
    Welche Geschäfte des Rhein-Ruhr Zentrums darf ich ohne einen Schnelltest gemacht zu haben besuchen?
    Welche Geschäfte unabhängig eines tagesaktuellen Schnelltestergebnisses besucht werden dürfen, erfahren Sie auf der Website des Rhein-Ruhr Zentrums (https://www.rrz.de). Bitte warten Sie das Ergebnis Ihres Tests ab, bevor Sie das Rhein-Ruhr Zentrum besuchen.
    Was passiert mit meinen Daten?
    Wir verwenden keine Cookies, Tracking o. ä. bei der Datenerfassung. Das Testzentrum Rhein-Ruhr verwendet Ihre Daten ausschließlich für den Testvorgang und die Zuleitung des Testergebnisses an Sie. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Positivfälle werden nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtend an das Gesundheitsamt gemeldet.
    Ich bin positiv getestet worden, was sollte ich als nächstes tun?
    Bitte begeben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne (§ 28 iVm. § 30 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)) und halten Sie die AHA-Regeln (Abstand-Hygiene-Alltag mit Maske) ein. Das Testzentrum ist nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet, im Falle eines positiven Testergebnisses Ihre Kontaktdaten an das Gesundheitsamt zu melden. Sie haben nun das Recht auf die Sicherung Ihres Ergebnisses durch einen PCR-Test. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin bei Ihrem Hausarzt oder suchen Sie ein entsprechendes Diagnosezentrum auf. Bis zum Eintreffen des Befundes verbleiben Sie bitte weiter in häuslicher Quarantäne. Über das weitere Vorgehen informiert Sie Ihr Arzt, das Diagnosezentrum bzw. das Gesundheitsamt.
     
    Bitte beachten

    Testformen
    Das Testzentrum Rhein-Ruhr führt zertifizierte Schnelltests mittels Nasen- und auch Mund-/Rachenabstrich durch. PCR- und Spucktests werden nicht angeboten. Nasenabstrich: Spezifität 100 %, Sensitivität 98,5 %. Speichel: Spezifität > 99 %, Sensitivität > 95 %.

    Hygiene und Abstand
    Auf dem gesamten Gelände gilt eine Maskenpflicht (FFP2- oder OP-Maske) und das Gebot den Mindestabstand einzuhalten. Bitte beachten Sie entsprechende sowie weitere und tagesaktuelle Hinweise auf dem Testgelände. Die strikte Einhaltung der vorgegebenen Hygieneregeln garantiert eine sichere Testung. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.

    Fahrverhalten
    Bitte fahren Sie maximal mit Schrittgeschwindigkeit sowie rücksichtsvoll und vorausschauend mit dem Pkw durch das Testgelände. Bleiben Sie bitte in Ihrem Fahrzeug. Stellen Sie den Motor bitte aus, wenn es absehbar ist, dass Sie etwas länger auf Ihrer Parkposition verweilen. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.

    Smartphone (oder ähnliches Eingabegerät)
    Ein Smartphone, Tablet, Laptop (auch iPhone, iPad, MacBook) oder ein ähnliches Eingabegerät ist für die Testdurchführung keine Pflicht. Beabsichtigen Sie Ihre Registrierung mit einem Eingabegerät vorzunehmen, achten Sie bitte auf eine ausreichende Akkuladung und stellen Sie sicher, dass dieses über eine funktionierende Internetanbindung verfügt. Für etwaige Verbindungskosten kommt das Testzentrum Rhein-Ruhr nicht auf. Ebenso stellen wir für die Anmeldung derzeit keinen Hotspot für eine Internetanbindung per WLAN zur Verfügung.

    Identitätsnachweis
    Bitte bringen Sie zu allen Testpersonen gehörige gültige amtliche Ausweisdokumente mit (Personalausweis oder Reisepass). Die Testung darf behördlich verordnet nur nach einer Identitätsüberprüfung vorgenommen werden.

    Shopping im Rhein-Ruhr Zentrum
    Welche Geschäfte mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltestergebnis besucht werden dürfen, erfahren Sie auf der Website des Rhein-Ruhr Zentrums (
    https://www.rrz.de). Bitte warten Sie das Ergebnis Ihres Tests ab, bevor Sie das Rhein-Ruhr Zentrum besuchen.

     
    Impressum

    Organisator und Betreiber:
    (dies ist nicht Adresse des Testgeländes)
    Trigen GmbH
    Fünter Weg 18
    45472 Mülheim an der Ruhr
    E-Mail: info@testzentrum-rhein-ruhr.de
    Telefon: 0176 28040880

    In Kooperation mit dem
    Rhein-Ruhr Zentrum
    Humboldring 13
    45472 Mülheim an der Ruhr

    Beauftragt durch das
    Gesundheitsamt der Stadt Mülheim a. d. Ruhr